Login/Ärzte




- Passwort vergessen?
- Noch nicht registriert?

Sehr geehrte Damen, Sehr geehrte Herren, mein Name ist Dr. med. Heinz P. Mayer, und ich möchte mich, meine Praxisklinik sowie mein therapeutisches Konzept vorstellen.

Ich bin 1941 in Falkenau a. d. Eger geboren, verheiratet und habe vier Kinder. Nach dem Abitur 1963 habe ich in Erlangen begonnen Medizin zu studieren.




Nach weiteren Stationen in Innsbruck und Bern schloss ich 1969/1970 an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen das Medizinstudium erfolgreich ab. Es folgte die Promotion im Fach Anästhesie in Erlangen. 1971 erhielt ich die Approbation als Arzt, und begann die Assistenzzeit in den Fächern Chirurgie, Anästhesie und Innere Medizin in Erlangen. Schließlich beendete ich die Ausbildung zum Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Nürnberg.

Im Jahre 1979 habe ich mich als Gynäkologe niedergelassen und wurde leitender Arzt der gynäkologischgeburtshilflichen Belegabteilung in einem peripheren Krankenhaus. Während dieser Zeit konnte ich sehr viel Erfahrung im Bereich der Krebstherapie sammeln. Leider waren die Resultate wenig zufriedenstellend, so dass ich begonnen habe, mich nach Alternativen umzusehen. Schließlich stieß ich auf die Galvano-Therapie | ECT | Electro – chemo – Therapie | Electro – Cancer –Therapy. Zu dieser Behandlungsmethode warenbereits umfangreiche und sehr erfolgreiche Studien im asiatischen Raum vorhanden.

Deshalb schien mir diese Methode ein guter und erfolgversprechender Ansatz zu sein. Daher habe ich ihn aufgenommen und begonnen, diese Therapie zu entwickeln und durchzuführen.




Seit dieser Zeit konnte ich die Galvano- Therapie weiterentwickeln und große Fortschritte verzeichnen. Einer der Höhepunkte war der erfolgreiche Abschluss der Studie zur Evaluierung der Wirksamkeit der Galvano-Therapie beim Prostatakarzinom, die ich in Zusammenarbeit mit dem radiologischen Institut für interventionelle Radiologie der Wolfgang Goethe Universität Frankfurt (Leitung: Professor Dr. Thomas Vogl) durchgefü̈hrt habe.


Nach oben